DEU | ENG
Genua

Opernhaus Carlo Felice in Genua

Auf der Piazza de Ferrari - gegenüber des Palazzo Ducale - befindet sich das "Teatro Carlo Felice", benannt nach dem ehemaligen Herzog Carlo Felice. Das 1828 eröffnete Opernhaus von Genua wurde während des 2. Weltkrieges teilweise zerstört. Nach dem Wiederaufbau öffnete  es erst 1991 wieder seine Pforten für Besucher. Seitdem können Sie hier ein facettenreiches Programm von Oper über Ballett bis zu klassischen Konzerten erleben.

 

Seit 2004 findet im Teatro Carlo Felice alle zwei Jahre das "Paganiniana-Festival" statt. Das Festival ist dem berühmten Komponisten Niccolò Paganini gewidmet und mittlerweile zu einem der bedeutendsten Solisten-Wettbewerbe weltweit geworden, bei dem junge Talente ihre Künste präsentieren.

 

Weitere Infos:

 

http://www.carlofelicegenova.it/  

http://www.paganini.comune.genova.it/violiniagenova_deu.htm